Gesicht-Piercings

Gesicht-Piercings (Augen, Nase)

Das Bridge-Piercing wird am oberen Ende des Nasenrückens in die Hautfalte über dem Nasenbein zwischen den Augen angebracht.

Das Madonna (oder selten auch “Chrome Crawford” / “Steel Crawford” genannt) Piercing ist vom Prinzip her ein Labret Piercing an der Stelle an der einige Stars (z.B. Madonna, Cindy Crawford) einen Schönheitsfleck (Muttermal) haben. Die Plazierung erfolgt links oder rechts an der Oberlippe.

Das Cheek Piercing wird seitlich des Mundes in die Wange gestochen, oft an der Stelle wo die gepiercte Person ein Grübchen hat

Das Nasen(wand)piercing ist das am weitesten verbreitete “Nasenpiercing”. Die Plazierung erfolgt entlang es Nasenbogens.

Dieses Piercing wird meist vertikal entlang der Augenbraue gestochen.

Das Anti-Eyebrow Piercing ist sozusagen das Gegenstück zum Augenbrauen-Piercing, sitzt also seitlich (außen) unterhalb des Auges.

Das Septum ist ein Nasenpiercing, dass durch die Nasenscheidenwand gestochen wird.

Cookie-Einstellung

Diese Website speichert keine Cookies, ohne Ihre Erlaubnis! Cookies helfen uns, Besucherzahlen und Interessen unserer Besucher zu analysieren. Entscheiden Sie selbst. Infos

Ihre Auswahl wird 30 Tage gespeichert

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Infos

Infos

Unsere Website nutzt Cookies um Besucherzahlen und Interessen unserer Besucher zu analysieren. Dies passiert völlig anonym. Unsere Website speichert keine Cookies auf Ihrem Gerät! Erst, wenn Sie es erlauben. Entscheiden Sie selbst.

  • Alle Cookies zulassen:
    Erlauben Sie Cookies - z.B. von Google Analytics
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies (z.B. bei Online-Shops)

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung

Zurück